noch mehr Babysachen.....zum knutschen

Freitag, 24. Februar 2017

Babysachen zu nähen ist auch voll süß. Die kurzen Beinchen und kleinen Jäckchen....hach....
Bei Alles für Selbermacher habe ich mich  ja voll den Rehkitzjersey verknallt in mint, den finde ich mal richtig klasse für Babies. Das ist auch ein Stöffchen was sich für Mädchen und Jungen gut eignet, sehr praktisch also.



Streifenhörnchen will Frühling

Mittwoch, 22. Februar 2017


Der Frühling kann kommen

 

...ich hab mein KimonoTee Kleid wieder raus gekramt!


Bauchtänzerin Kostüm DIY

Dienstag, 21. Februar 2017

Jedes Jahr das Gleiche...kennt ihr betimmt auch. Ich habe den Kindern ein Faschingskotüm gekauft, um den Faschings-näh-stress zu umgehen, alles gut bis dahin. Undjetzt kurz vor Fasching wollen sie ihre Sachen nicht mehr, nein, sie wollen doch lieber was anderes sein. Puhhh da kommt Mama aber ins schwitzen. Ich kann ja auch keine drei Faschingskostüme bestellen, geht ja auch nicht. Zum Glück gibts ja hier eine Sammlung von diversen Stoffen und Stoffresten - irgendwie kann man sich von den Resten ja auch nicht trennen. Kostet schließlich alles Geld....


Pop Up Box eine schöne Überraschung

Dienstag, 14. Februar 2017

Eine  Geburtstagskarte als Pop Up Box, ist mal etwas anderes. Sie hat einen kleinen Überraschungseffekt, wenn man den Deckel abnimmt, dann fällt sie der untere Teil auseinander und tadaaa, da ist sie die kleine Überraschung. Wäre auch eine schöne Überraschung zum Valentinstag!


Ich bin im Taschenfieber

Mittwoch, 8. Februar 2017

Frau kann ja nie genug Taschen haben und als ich das Schnittmuster sah, da war es natürlich gleich klar, die muss ich nähen.
So eine schöne große Shopper ohne großen Schnickschnack, da hat mich inspiriert.


Bei stick and style habe ich dann den tollen goldenen Dekostoff entdeckt und das passende goldene Kunstleder, auch das Gurtband in taupe gibt es dort. Ich freu mich ja immer, wenn alles gleich so toll zusammen passt und man nicht ewig nach passenden Material suchen muss.
Das Schnittmuster ist auch sehr gut beschrieben und bebildert und wenn man sich alle gut anschaut und durchliest, kann man auch nix falsch machen.

Softshellmantel für Mädchen

Dienstag, 7. Februar 2017

Diesen tollen Softshell mussten wir natürlich haben,logo. Also habe ich das erste Mal mit Softshell genäht, aber irgendwann kommt das auch mal dran. Denn man muss ich auch mal was neues ausprobieren und bei den tollen Mustern kommt ja gar nicht drumherum.  Herausgekommen ist dieser Mädchenmantel:



er ist aus dem Schnitt der Ottobre 4/2015 "Dark Days" genäht. Die Größenlabels habe ich von Alles für Selbermacher, ich weiß sondt immer gar nicht mehr welche Größe das nun war, so gibt es keine Verwechslungen.



Auf der Vorderseite habe ich die Taschen mit einem Reflektorpaspel angenäht, das habe ich bei Stoff und Stil bestellt. Bei der Stoffarbe aber eigentlich gar nicht so notwendig, da die Jacke sowieso schon so schön hell ist und auffällt. Das Gummiband in rosa und die Stopper, sowie das beere farbene Bünchen sind auch von Alles für Selbermacher.


Die Ärmel sind mit innenliegenden Bündchen genäht, das nennt sich verdecktes Armbündchen und läßt sich gut nähen. Dazu findet man im Netz auch ganz viele Anleitungen, falls man den Überblick verloren hat wie man es annähen muss.



Genau das richtige für den Übergang und mit der etwas längeren Länge der Jacke ist man gut verpackt.



Manu


Stoffe: Alles für Selbermacher
verlinkt auf creadienstag

meine Fold Over Tasche

Mittwoch, 1. Februar 2017


Oh ich ja ganz verliebt, in meine Fold Over Tasche. Die Anleitung ist Schritt für Schritt so gut beschrieben, da kann man nicht allzuviel falsch machen. Den Schnitt habe ich bei Hansedelli gefunden.