Uhhuuu meine kleine Eule...

Dienstag, 18. Februar 2014

aktualisiert 20.01.2016

DIY - Last Minute Faschingskostüm

Also gut, wir kommen doch mit zum Kinderfaschingsumzug. Dafür brauchen wir auf den letzten Drücker (irgendwie wie immer) noch ein Kostüm. Am besten eins mit Umhang, das kann man dann auch über die Jacke ziehen. 

Gut, eine Eule soll es werden, ich hab sowieso noch so viel orangefarbenen Stoff, das passt.
Mein Beispiel hier wäre für eine Kindergröße 80 ausreichend.



Umhang:

4 Farben an Federn
je Farbe 18 Federn (eine Feder= Vorder- und Rückseite)
2 Grundstoff für den Umhang
2 Bändchen, je ca. 30cm

mein freebie für euch:
hier findet ihr den download des Schnittmuster



1. Stoff auswählen (dieser sollte vorgewaschen sein, damit er später beim waschen nicht eingeht und das Kostüm ungünstig zusammenschrumpft)
dafür würde ich maximal 4 Farben nehmen, welche gut zueinander passen

2. Schnitt zuschneiden
dafür ein Muster für die Federn zuschneiden, auf den Stoff aufzeichnen (mit Kreide oder Textilmarkerstiften, nichts was den Stoff später beim waschen verfärben könnte)
je Feder zwei Stofflagen ausschneiden (Vorder- und Rückseite)
ich habe je Farbe 18 Federn zugeschnitten




3. Federn rechts auf rechts zusammennähen (hier die gerade Seite offen lassen)
Tipp: die Spitzen nah zur Naht abschneiden, dann  sieht man die Spitze nach dem wenden besser
wer noch genug Zeit hat, kann die Rundungen noch einschneiden, aber das spare ich mir hier einfach



 
4.  alle Federn wenden und gut bügeln, dabei gleich die obere Öffnung (die gerade Seite) ca. 1cm nach innen schlagen und gut anbügeln
Tipp: beim Wenden mit einem Bleistift die Spitze der Feder leicht rausdrücken




5. Schnittmuster für den Umhang zuschneiden
die Breite orientiert sich an der Rückenlänge des Kindes
dann mit diesem Radius einen Kreis ziehen = untere Kante
die Halsausschnitt nicht ganz rund schneiden, nur oval, so liegt er besser am Nacken an

6. Stoff doppelt legen und Schnittmuster an Stoffbruch auflegen und zuschneiden




7. die Federn an den Außenkanten auflegen und feststecken
an die geraden Kanten festnähen

 


 8. die restlichen Feder darauf anordnen und an den geraden Kanten festnähen



9. nun die Außenblätter nach innen feststecken
den zweiten Umhangstoffe auf die Federn legen und feststecken (Federn sind nun innen, zwischen den Stofflagen)
die Bänder zum zubinden auch nach innen legen und zwischen den Kanten der Stofflagen feststecken 
nun diese zwei Teile zusammennähen, dabei eine ausreichendgroße Öffnung zum Wenden lassen


10. Umhang wenden und Naht schließen


Mütze:

für die Mütze habe ich von farbenmix.de folgendes Schnittmuster genommen:
Multi-Mix-Mützen (die Mütze mit den zwei Öhrchen)

meine ist aus Nicky, man muss auch mal seine Reste verwenden
Mütze nach der Anleitung zuschneiden 




auf das Schnittteil des Außenstoffes folgendes aufnähen:

für die Augen:
zwei große Kreise für die Augen, einen dunkleren etwas größeren und einen hellen etwas kleineren Kreis
diese übereinander legen und festnähen (mit zick zack an der Stoffkante vom Kreis entlang)
als Pupille einfach einen dunklen Knopf annähen




für den Schnabel:
aus dem dunkleren Stoff ein Dreieck ausschneiden und wie die Augen aufnähen

jetzt Mütze nach Anleitung zusammennähen

zum Schluss die Öhrchen:
Stoff in schmale Streifen reißen und mit einem Knoten um die Öhrchen befestigen
  


Fertig!
Na dann aber schnell los, bevor Fasching vorbei ist!!!


Eure Manu



Ab damit zum CreadienstagMeitlisache und zu kiddikram

Kommentare:

  1. Ist das Kostüm der Knaller!!!!
    So eine süsse kleine Eule!
    Und toll, dass du es so ausführlich gezeigt hast, wie du das Federkleid gemacht hast!
    Du merkst, ich bin ganz hin und weg!
    Auch wenn ich es nicht mehr nachmachen werde, mein Sony ist erwachsen, finde ich es ein tolles Beispiel, wie schön selbstgemachte Kostüme aussehen können, und Umhãnge sind so schön flexibel.
    Der Clou ist natürlich als Tüpfelchem auf dem i die Mütze.
    GLG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ist das niedlich! Und gibt beim Straßenumzug sicher auch schön warm ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht suuuupersüß aus :) LG Sassi

    AntwortenLöschen
  4. Die kleine Eule gefällt mir super! Wobei ich vermutlich ein bisschen länger als nur die letzte Minute für das Kostüm bräuchte... :)
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  5. ....ich habe Deinen Blog für einen Award nominiert. Wenn du magst komm ihn holen :) LG Sassi http://by-sassi.blogspot.co.at/2014/02/ein-award.html

    AntwortenLöschen
  6. Ohweh wie zauberhaft süß!!! Toll!!! Danke auch für die Anleitung dazu!!
    Liebe Grüße, Filia

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß ist das denn. Das ist ein tolles, super süßes Kostüm. Danke für die Anleitung.

    Liebste Grüße

    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  8. wie aufwändig! toll!
    ich habe mir ach schon herrliche vogelschwingen ausgeguckt- nun passt das überhaupt nicht zu unserem diesjährigen thema "zwergenwerkstatt". nun denn..
    grussgruss*

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie putzig!!! Traumhaft schön! Ich bin total begeistert! Da hast du dir aber richtig viel Arbeit gemacht! Aber dafür ist das Ergebnis auch WOW und es freut sich auch eine kleine Person ganz sehr drüber! Liebe Grüße ...MiME

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja so zuckersüß! Ganz toll! Und gleich mit Anleitung dazu, super!
    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ja sonst keine Eulenfan, aber das hat sich ab heute geändert. Sooooo süß, wirklich wunderschön, und es schaut richtig aufwendig aus!!! Und die Kappe dazu.... herzallerliebst!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Ach schön, das ist so goldig geworden. Richtig niedlich und zudem wirklich praktisch, weil mans über die Jacke ziehen kann :)
    Gelungene Arbeit würde ich sagen.
    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie trollig ist das denn??? Das ist einfach traumhaft!
    Zum Glück feiern wir nur 'indoor' und ich bin ja auch schon fertig ... sonst wäre ich wohl in Versuchung gekommen ;-)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Das sit ja mal ein sehr origineles Kostüm und sooo süss.
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja der Hammer oder besser die hammereule! Genial und was für ein Effekt!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  16. oh wie toll....wenn ich noch Zeit hätte würd ichs nachmachen!lg luise

    AntwortenLöschen
  17. Gott ist das putzig! Wir sind hier leider inzwischen bei Superheldenkostümen angelangt - da ist das mit dem Niedlichkeitsfaktor relativ;)
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  18. ohhh wie ist das knuffig - ganz toll ! .. ein super Kinderkostüm!
    ... aber auch bestimmt viel Arbeit.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  19. Wohl was für eine Arbeit und was für eine tolle Anleitung und dann das zuckersüße Kostüm :0) Schön, dass Du bei der Linkparty dabei bist... ich drück die Daumen für die Verlosung... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  20. OMG ist das super herzig, ich bin verliebt!!!!!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...