mein Blauwal

Diesmal habe ich mich an etwas neuem versucht.
Von einer Freundin habe ich einen Wassertankpinsel geschenkt bekommen, man meint ja gar nicht was man alles damit machen kann. Die gibt es übrigens auch bei Stampin`UP! zu erwerben. (*Werbung in eigener Sache*)
Eigenlicht hatte ich für meine Tochter die Aquarellstifte von SU gekauft, damit wir einfacher die Stempel colorieren können. Für das verwischen der Farbe eignen sich die Mischstifte nämlich bestens, weil da nichts verwischen kann.



Glücklicherweise war das Schultütenthema Moby Dick und der Wal als Tier ist ja ein super Thema. Also hab ich mich mal dran versucht einen Wal zu malen. (Ich hoffe, es macht sich gut im Kinderzimmer des Erstklässlers.)

Dafür habe ich eine einfache Leinwand genommen, die quellt nicht auf und man kann auch ordentlich mit Wasser matschen.


Es geht wirklich viel einfacher als ich angenommen hatte. Ich hab vorher nie mit Aquarell gemalt, weil mir das zu schwierig erschien. Aber, dass das auch mit Aquarellbuntstiften geht find ich Klasse.


 Das macht einen Riesenspaß und man hat einen unglaublich aufgeräumten Schreibtsich, weil man nix weiter braucht...hahaha!





manu

verlinkt auf creadienstag

Kommentare

  1. Moin!
    Dein Blauwal wird sich sicherlich "erstklassig" im Kinderzimmer machen!
    Du hast ein wunderschönes Bild geschaffen!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!